Wertschätzende Kommunikation
Allgemein,  Healthy Lifestyle

Wertschätzende Kommunikation einfach & verständlich

Inas Helpies als Alltagsbegleiter

„Worte können Fenster sein und Mauern“ – das wusste schon Marshall B. Rosenberg, der Begründer der Gewaltfreien Kommunikation. Kommunikation und die richtige Sprache haben einen entscheidenden Einfluss auf unser zwischenmenschliches Miteinander. Kein Wunder, dass es manchmal gar nicht so leicht ist, die passenden Worte zu finden oder wir unsicher sind, wie wir uns angemessen verhalten. Auch ihr kennt sicherlich Situationen, in denen es euch schwerfällt, das auszusprechen, was ihr gerade sagen möchtet – euch wertschätzend und authentisch auszudrücken. Grund genug für die Empathie-Trainerin Ina Rodewald ein praktisches Kartenset zu entwickeln, das dabei helfen soll, wertschätzende Kommunikation im Alltag zu üben und zu vertiefen.

Kaum größer als eine Packung Taschentücher kommen die Helpies in einer kleinen Blechdose daher und machen so deutlich, worauf es der Autorin Ina Rodewald ankam. Praktisch sollen sie sein, in jede Jackentasche passen und somit als Begleiter im Alltag immer schnell zur Hand. Die 27 Karten vermitteln leicht verständlich, umfassend und präzise die Prinzipien der wertschätzenden Kommunikation.

Beitrag zum friedlichen und respektvollen Umgang

Liebevoll illustriert helfen die Karten anhand von alltagsnahen Beispielen herauszufinden, was man in schwierigen Situationen tun kann und wie man wertschätzend mit sich und seinen Mitmenschen umgeht. Eine hilfreiche Unterstützung, um gewaltfreie Kommunikation zu verstehen und im Alltag anzuwenden. Jede Helpies-Karte widmet sich einem konkreten Thema, wie z.B. Aktives Zuhören, Nein sagen, oder Ärger verarbeiten und erleichtert mit wiederkehrenden Symbolen das Lernen. So kann jeder in einem ruhigen Moment die Karte zur Hand nehmen, die ihm hilft, erlebte Situationen zu verstehen oder vor einem anstehenden Gespräch Unterstützung bietet. Mit den kurzen und präzisen Erklärungen zu den Prinzipien der wertschätzenden Kommunikation fällt das Üben besonders leicht. Als Alltagsbegleiter leisten die Helpies also einen aktiven Beitrag zum friedlichen und respektvollen Umgang im täglichen Miteinander.

Impulse zur Empathie

Als Inspiration zur Gestaltung des Lernmaterials diente Ina Rodewald das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation des amerikanischen Psychologen Marshall B. Rosenberg. Seine Überzeugung: gelungene Kommunikation und dauerhaft friedliche Beziehungen können nur bei echtem empathischen Kontakt gelingen. Bei unserer Fähigkeit, einfühlsam zu bleiben, spielt die Art und Weise unseres Sprechen seine entscheidende Rolle. Die Gewaltfreie Kommunikation fasst diese Annahmen zusammen und bietet eine Methode zur Verbesserung des zwischenmenschlichen Miteinanders. Mit großem Erfolg: Rosenbergs Konzept wird bis heute in Familien,Schulen, in der Beratung und Psychotherapie, aber auch in Organisationen und Firmen angewandt.

Vertiefung zum Empathie-Training

Wertschätzende Kommunikation lernen Interessierte regelmäßig in den Kursen der Trainerin und Mediatorin Ina Rodewald. Als Lernbegleiter des Kurses hilft das Kartenset, die erlernten Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation auch nach dem Training anzuwenden und zu vertiefen. Eine praktische Ergänzung zu den Kursinhalten, die das Leben ein wenig erleichtern soll.

Inas Helpies für wertschätzende Kommunikation erhaltet ihr auf der Website von Ina Rodewald im Set für 17,90 €. Die erste Auflage war bereits so schnell vergriffen, dass kürzlich nun schon die zweite Auflage erschienen ist.

Im Video spricht die Autorin und Empathie-Trainerin Ina Rodewald über ihre Helpies und die Idee dahinter:

  Auf der Homepage der Empathie-Trainerin erfahrt ihr mehr über Ina Rodewald & ihre Helpies!

» In unserem letzten Beitrag lest ihr, wie digitaler Stress unseren Alltag belasten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.