Wintergemüse
Allgemein,  Healthy Lifestyle

Heimisches Obst und Gemüse: Welche Sorten haben in den Wintermonaten Saison?

Das Obst- und Gemüseangebot in einigen Supermärkten ist riesig und so findet man oftmals selbst im Winter noch Erdbeeren, Heidelbeeren, Nektarinen und Melonen. Doch bei all der Vielfalt frage ich mich beim Blick auf das Herkunftsland häufig, wie hoch die CO2-Bilanz all dieser eingeflogenen Lebensmittel zusammen wohl sein mag. Mehr und mehr habe ich mich daran gewöhnt, auf den Saisonkalender zu achten und manche Obst- und Gemüsesorten nur zu kaufen, wenn sie aus heimischem Anbau stammen und somit keine langen Transportwege zurücklegen müssen. Manches Obst und Gemüse wird aufgrund der guten Lagerbedingungen aber auch außerhalb der Erntesaison frisch angeboten und so sind z.B. Äpfel, Möhren, Zwiebeln oder Kartoffeln meist das ganze Jahr erhältlich.

Wenn ihr euch ebenso nicht nur gesund, sondern auch nachhaltig ernähren möchtet, lohnt sich der Blick auf den Saisonkalender. In der Infografik seht ihr eine Auswahl der Obst- und Gemüsesorten, die ihr in den kommenden Monaten frisch genießen könnt und welche wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente darin stecken.

Unter folgendem Link gelangt ihr zum gesamten Saisonkalender des Bundeszentrums für Ernährung:
https://www.bzfe.de/_data/files/3488_2017_saisonkalender_posterseite_online.pdf 

Mehr über das heimische Superfood Kürbis lest ihr in unserem letzten Blogpost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen