Stressfrei
Allgemein,  Healthy Lifestyle

In 27 Minuten wunderbar gelassen? Mit der „Rossini-Reise“ gute Vorsätze schon jetzt angehen

Weihnachten – das Fest der Liebe, Besinnlichkeit und Ruhe. Wenn ich mich unterwegs in der Innenstadt, der Straßenbahn oder in den vollen Einkaufszentren so umsehe, schaue ich momentan vielmehr in gestresste und genervte Gesichter. Im Trubel zwischen Weihnachtseinkäufen, den letzten Terminen vor Jahresende und den Besorgungen zum Fest scheine also nicht nur ich oftmals gehetzt und angespannt zu sein. Der Vorsatz, sich nach einem arbeitsreichen Jahr 2019 mehr Ruhe und Entspannung zu gönnen liegt also nahe. Doch gerade nach einem vollen Arbeitstag oder jetzt in der hektischen Weihnachtszeit fällt es oftmals schwer, abzuschalten oder gegen das kreisende Gedankenkarussell anzukämpfen. Die „Rossini-Reise“ ist dabei die perfekte Gelegenheit, sich selbst etwas Gutes zu tun und die Vorsätze für das nächste Jahr schon jetzt anzugehen.

Gehetzt, genervt, unruhig oder im Grübeln gefangen? Mit seiner aktuell neu aufgelegten CD lädt der Diplom-Psychologe und Psychotherapeut Peter Bergholz alle Stressgeplagten zu einem musikbewegten Entspannungsprozess ein. Das Besondere dabei: in nur 27 Minuten führt die „Rossini-Reise“ mit einer Kombination aus klassischer Musik und Bewegungen aus der Körpertherapie zu mehr Gelassenheit und Entspannung im Alltag.

Bewegte Mediation in wenigen Schritten

Stress scheint hierzulande weit verbreitet zu sein. Laut einer repräsentativen Studie der UNO leidet jeder Dritte Deutsche permanent an Stresssymptomen, Nervosität, Schlaflosigkeit, Ängsten, Panikattacken oder hat mit chronischen Schmerzen infolge von anhaltendem Stress zu kämpfen. Anspannung und Druck können sich zum Teil so sehr festsetzen, dass sie sich nicht mehr von alleine auflösen. Ein Stresslöser muss her. Als angeleitete, bewegte Meditation kann die „Rossini-Reise“ zu neuer Energie verhelfen. Der Entspannungsprozess im Audioformat besteht aus drei tragenden Elementen:

1. Als wirksamer Stress-Gegenspieler verändert Bewegung das Körpergefühl und sorgt automatisch für eine angenehme und positive Stimmung. Sogenannte „Winning Moves“ erreichen die Wurzeln der Stressspannungen, verankern sich im Körper­­gedächtnis und verändern die Gedanken.

2. Die positiven Bewegungen werden zusammen mit klassischer Musik zum Rhythmus vertieft und ihre Wirkung so intensiviert.

3. Mit den Musikbewegungen gelangen innere Bilder in das Bewusstsein und stellen als Erinnerung oder Blick in die Zukunft eine Verbindung zu konkreten Lebenssituationen her. Durch diese inneren Bilder werden die Bewegungen künftig auch in schwierigen Situationen abrufbar und verhindern somit Stress und Verkrampfung schon im Ansatz.

Seitdem die „Rossini-Reise“ 2006 erstmals aufgelegt wurde, wird die Technik deutschlandweit in zahlreichen Schmerzzentren sowie in der Körpertherapie und Lebensberatung eingesetzt. Die Neuauflage der CD „Rossini-Reise: Der Stresslöser“ und weitere Informationen sind ab sofort erhältlich unter:

https://www.innere-schalter.de/rossini-reise/

https://www.amazon.de/Rossini-Reise-Vol-1-Peter-Bergholz/dp/B000UGYX4I

Reinhören lohnt sich:



In unserem letzten Beitrag geht es darum, wie Digitaler Stress unseren Alltag belastet und was wir selbst dagegen tun können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen